Melissa Naschenweng – Ich will ‘nen Bauern als Mann

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Von Menschenmassen wurde Melissa Naschenweng beim Faschingsumzug gegen eine Mauer gedrückt und hat sich dabei eine Rippe gebrochen. Trotzdem wird sie ihre drei geplanten Auftritte am Wochenende bestreiten – passend zu ihrem Motto: „Unkraut vergeht nicht!“.

Und dem kann man nur zustimmen: Kurz nach dem Unfall war Melissa bereits wieder auf der Bühne für ihren Auftritt vorzufinden. Erst durch immer stärker werdende Schmerzen fuhr sie ins Krankenhaus, wo ein Rippenbruch festgestellt wurde. Die Schmerzen werden aber sicher durch ihre neue Single „Ich will ‘nen Bauern als Mann“ (neuer Titelsong „Bauer sucht Frau“) gelindert, welche ab heute inklusive Musikvideo auf dem Markt ist.

1963 landete Gitte mit dem Song „Ich will ‘nen Cowboy als Mann“ einen Hit, der in Deutschland wochenlang Platz 1 der Charts belegte. 55 Jahre später wagt sich nun das Ausnahmetalent Melissa Naschenweng mit ihrem Markenzeichen, der pinken „Steirischen“, an eine flotte Coverversion mit dem Titel „Ich will ‘nen Bauern als Mann“, die dem Song mit Melissas frischer Art neues Leben einhaucht!

Melissa Naschenweng ist mit dem Song das neue Testimonial für die 15. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die in diesem Jahr auf ATV startet. Single-Bauern und –Bäuerinnen haben ab nun die Möglichkeit sich unter ATV.at/bauersuchtfrau zu bewerben und schon demnächst in der Sendung die große Liebe zu finden. Seit 2004 stellt die ländliche Flirtshow einen Fixpunkt im ATV-Programm und ist gleichzeitig die erfolgreichste und quotenstärkste Eigenproduktion im österreichischen Privatfernsehen. Moderatorin Arabella Kiesbauer erreicht mit ihren Landwirten Mittwoch für Mittwoch bis zu 300.000 Österreicher. Und schon Ende Mai, Anfang Juni wird sie dem Publikum die neuen flirtwilligen Bauern in zwei Vorstellungsfolgen präsentieren. Wer will dabei sein und sich erobern lassen? Da draußen gibt’s viele, die sich denken „Ich will `nen Bauern als Mann“!

Shares