Maite Kelly – Die Liebe siegt sowieso (Album)

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Jetzt downloaden bei ► Amazon.de*
Vier Worte. Ein Statement. Maite Kelly. In einer bewegten Zeit, voller gesellschaftlicher Veränderungen und Erschütterungen, trägt die preisgekrönte Sängerin und Songwriterin mit ihrem neuen Studioalbum „Die Liebe siegt sowieso“ (VÖ: 12.10.2018) eine Botschaft in die Welt, die positiver und lebensbejahender nicht sein könnte. Ganz egal, wie viele Steine unseren Weg zum vollkommenen Glück auch erschweren mögen: Letztendlich wird die Liebe alles überdauern und das Gute immer weitertragen.

Vor zwei Jahren veröffentlichte Maite Kelly ihr Album „Sieben Leben für dich“ und schrieb in atemberaubendem Tempo Schlager-Geschichte. Das Album war insgesamt anderthalb Jahre ununterbrochen in den offiziellen deutschen Top-100-Albumcharts und 2016 das nach Helene Fischers Album „Farbenspiel“ am zweitlängsten platzierte Schlageralbum in den Offiziellen Deutschen Top-100-Albumcharts. Es erreichte Dreifach-Gold-Status. Ihre erste eigene Konzert-Tournee wurde euphorisch gefeiert und musste um gleich zwei weitere Zusatztourneen verlängert werden. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich die Künstlerin mit ihren Hits in der Top-Liga der deutschen Schlagersängerinnen.

Mit ihren neuen und selbst geschriebenen Songs beweist Maite Kelly wieder einmal, dass sie sich treu geblieben ist. Diese Erkenntnis ist jedoch nicht gleichbedeutend mit Stillstand. Im Gegenteil: Voller Enthusiasmus taucht die 38-Jährige in neue musikalische Farben ein, die sie vor den Augen ihrer Fans mehr denn je als exzellente Texterin und Interpretin erscheinen lassen.

Alleine schon der Titel des Longplayers zeigt, dass Maite Kelly mit einem Höchstmaß an Facettenreichtum und Optimismus an diese Herausforderung herangegangen ist. Lässt man die vier Worte „Die Liebe siegt sowieso“ auf sich wirken, kommen praktisch drei Botschaften in einer an die Oberfläche, die zusammengenommen ein Motto, ja sogar eine Philosophie erkennen lassen. Voller Romantik („Die Liebe“), einer großen Portion Überzeugung („siegt“) und einem Hauch von Trotz („sowieso“): Das sind die Zutaten, aus denen das Album im Allgemeinen und die gleichnamige Single im Speziellen gemacht sind.

Die Hitsingle „Die Liebe siegt sowieso“ überzeugt als hymnischer Ohrwurm und bringt alles mit, um als Nachfolger von „Sieben Leben für dich“ den heißen Herbst einzuläuten. Ein Song, der dem Zuhörer mit Hilfe jeder einzelnen Zeile die Kraft gibt, die Faust zu ballen, sich fallen zu lassen und endlich Ja zum Leben zu sagen.

Denn wir lieben das Leben
Und lassen einfach los
Sag mir wann, sag mir wo
Die Liebe siegt sowieso

Das Album nimmt die Fans mit auf eine Reise durch die gesamte Musikalität der Maite Kelly – und durch sämtliche menschliche Gefühlslagen von Lachen und Weinen bis hin zu Zorn und Wut. Es weist aber auch einen Weg, um Hürden zu überwinden und den Moment zu leben.

So ist „Wenn ich liebe“ als bedingungsloses Statement an das schönste Gefühl der Welt zu verstehen – mit allem, was es im Positiven wie im Negativen beinhaltet. „Kein Weg ist mir zu weit, ich bin zu allem bereit“, singt Maite und rät dazu, niemals Angst vor Rückschlägen zu haben und die Chancen zu ergreifen.

In eine ähnliche, wenn auch kontroversere Richtung zielt der Titel „Ich lass los“ ab. Auch hier dreht sich alles um die verpasste Gelegenheit und den Moment, in dem es endlich Klick macht. Zeilen wie „Nein – hab ich zu oft gesagt, zu oft nicht das gewagt, wovon ich doch träumte“ sind weniger eine persönliche Abrechnung mit der eigenen Vergangenheit, denn eine Aufbruchstimmung in neue, glorreiche Zeiten.

Jedem einzelnen Song dieses Albums ist anzumerken, dass die Vollblutmusikerin ihr Talent zum Schreiben stärker denn je ausgelebt hat. Und dass sie sich Zeit genommen hat, an ihnen zu arbeiten. Fast anderthalb Jahre schrieb Maite Kelly, arbeitete Ideen aus, verwarf sie wieder.

Zudem bringt sie den Mut und die Überzeugung mit, ihren Fans sagen zu können: „Liebe lohnt sich“. Auch wenn „manche glauben, Liebe vergeht, manche glauben, Liebe kommt immer zu spät, manche sagen dir: Liebe ist ein Irgendwann“, trägt Maite Kelly mit der vor Gewissheit strotzenden Zeile „Doch ich weiß, dass man lieben kann“ die passende Antwort in die weite Welt.

Herzergreifend, voller Wärme und aus dem Leben gegriffen kommen auch die Songs „Mit dir hätt ich zum Leben Ja gesagt“ und „Held (Ein Löwenherz)“ daher. Während letzterer Titel eine bezaubernde Hommage an den Alltagshelden darstellt, handelt es sich bei dem anderen Track um eine zutiefst unter die Haut gehende Ballade, die dann Trost spenden soll, wenn man einen lieben Menschen verloren hat.

Wir konnten uns immer in die Augen schaun
Wir taten das, was richtig war
Ich will, dass du weißt, du hast dich nicht in mir getäuscht
Mit dir hätt ich zum Leben Ja gesagt
Danke, dass du in meinem Leben warst

Wie aus diesem und allen anderen Texten hervorgeht, scheut sich Maite nicht davor, ihre ganzen Gefühle in die Songs hineinzulegen. Hautnah und voller Glückshormone im Bauch überrascht sie ihre Fans mit der eingängigen Discofox-Nummer „Heute Nacht für immer“. Mit ihrem typischen Augenzwinkern versehen, gibt sie den Zuhörern die Erlaubnis, leidenschaftliche Träume auch auszuleben.

Vielleicht ist heute Nacht
Der Anfang von für immer
Ich will dich heute Nacht
In meine Welt entführn

Etwas ganz Besonderes und eine große Überraschung gleichermaßen hält die Musikerin auf der Deluxe Edition des Albums mit den letzten vier Songs bereit, die unter dem Motto „Die Nachtsession“ unmittelbare Einblicke in die Arbeit an diesem vielseitigen Album gewähren. Sie sind beinahe zufällig entstanden, am Ende eines langen Studio-Arbeitstages – als das Team sich fallen ließ, erschöpft, aber glücklich… und Maite sang, ganz bei sich, ungestört… und der Produzent ließ das Band einfach mitlaufen. Trotz – oder gerade wegen – der Innigkeit und privaten Nähe dieser Aufnahmen hat sich Maite bereit erklärt, ihre Fans daran teilhaben zu lassen. Die Songs „Die Liebe siegt sowieso“, „Heute Nacht für immer“, „Du bist ein Held“ und „Ich dreh mich nie wieder um“ bekommen so eine ganz andere musikalische Dimension und erscheinen in einem zutiefst berührenden Gewand.

„Wir waren alle so geschafft und haben einfach angefangen zu singen… das Klavier, ein Cello… ich spürte die ganze Größe der neuen Songs, fühlte eine ganz andere Tiefe, die große Sehnsucht, das Verletzliche… ja, das ist das Leben, es hat so viele Seiten – wie die Musik. Diese stillen musikalischen Momente jetzt teilen zu können, ist ein Geschenk für mich. Ich muss nicht viel sagen. Hört einfach hin.“

Das Fazit: Maite Kelly legt mit „Die Liebe siegt sowieso“ ein neues Album vor, das die gesamte musikalische Bandbreite einer großartigen Sängerin und Frau von heute widerspiegelt. Es ist nicht irgendeine Ansammlung verschiedener Titel, Maite erzählt eine ganze Geschichte, nimmt die Hörer mit auf ihre Reise, umarmt sie und zeigt ihnen, dass es sich lohnt, trotz all der Rückschläge im Leben immer an das Gute zu glauben. Denn Maite Kelly weiß: Die Liebe siegt sowieso!

Shares