HERZPILOTEN – Ich werd die Sehnsucht nicht mehr los

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Die zwei sympathischen Schweizer Andy und Roger starteten im Sommer 2018 mit ihrer neugegründeten Formation HERZPILOTEN einen Angriff auf die Herzenaller Pop-SchlagerFans! Für Andy und Roger ist Musik eine Passion. Nichts freut sie mehr,als mit ihren Melodien das Publikum zu berühren und für gute Laune zusorgen. Dabei sind beide keine Neulinge in der Branche. Bereits in der Vergangenheit waren Andy und Roger als Musiker und Komponisten tätg. So stammen aus ihren Federn Kompositionen unter anderem der Paldauer, von Olaf der Flipper, den Calimeros, den Edlseeru.a. Mit ihrem Erstlingswerk „Ich werd‘ die Sehnsuchtnichtmehrlos“ stellten sich die beiden Vollblutmusiker im Herbst 2018 erstmalig der Öffentlichkeit vor. Schon kurz darauf wurde die Single vom grössten deutschen Schlagersender Radio PALOMA ins 4-wöchige Airplay aufgenommen und schaffte es in den TOP 20 der „Schlager der Woche“ auf Platz9. Ebenfalls zog die Single in den deutschen Top50Hit Charts von 0 auf Platz 11 ein (Platz 8 im Dezember 2018). Weitere Platzierungen: Januar 2019 – Platz 4 in den RadioPalomaCharts – Platz 39 in den Top100AirplayCharts. Mit Hochdruck arbeiten die beiden Ausnahmekünstler an neuen Musiktiteln zur Vervollständigung ihres ersten Albums, welches ca. im Sommer/Herbst 2019 veröffentlicht werden wird. Einen nächsten Vorgeschmack darauf erhält die schnell wachsende Schlagerfangemeinde zu Beginn des neuen Jahres 2019 mit einer weiteren neuen Pop-Schlager-Single. Als musikalische Überraschung gibt es im Februar 2019 dann einen ganz besonderen Leckerbissen:einkomplettes Neu-Arrangement eines Meilensteins der internationalen Musikgeschichte, verpackt in einem wunderschönen Videoclip, natürlich mit den Herzpilotenals Hauptakteure. Eine weitere Single, welche ebenfalls auf ihrem ersten Album erscheinen wird,folgt im Frühjahr 2019 – ebenfalls inkl.Videoclip. Unterdessen sind die Herzpiloten an verschiedenen Orten in der Schweiz, in Deutschland und schon bald auch in Holland live auf der Bühne zu bewundern.

Shares